Golfreisen nach Griechenland

Golf reisen nach Griechenland lohnen sich immer wieder. Wir vermieten Wohnungen und ein Haus in der Nähe der Golfanlage und doch genügend entfernt um dem Massentourismus zu entkommen. Die Golfanlage von Carras bietet einen wunderschönen Platz mit ansprechenden Wasserhindernissen. Die ideale Reisezeit ist der Frühling oder nach der Sommersaison. Ich empfehle immer im September zu reisen. Zu dieser Jahreszeit sind die Temperaturen ansprechend und man kann nach der Golfrunde noch entspannt ein Bad im Meer geniessen. Wenn Sie es möchten helfen wir Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Reise, buchen ihre Teetime oder geben Ihnen Restauranttipps.

Bei uns können Sie sich während Ihrer Golfferien ideal entspannen. Früh morgens ein Bad im kühlen Nass vor dem Haus im spiegelglatten Wasser. Da wird man richtig wach und fühlt sich erholt. Danach geht man eine Runde spielen. Geniesst ein gutes Mahl, macht noch eine Bootsfahrt mit dem Motor- oder Segelboot und bereitet dann den Grill für das abendliche Essen. Es gibt nichts tolleres als ein Gartenapero. Übrigens lohnt sich eine Reise auch für ein verlängertes Wochenende, das ist Erholung pur. Ein Wochenende kommt mir dabei manchmal vor wie eine ganze Woche. Die Meerluft, das Licht und die Wärme der Sonne lassen jeden Kraft schöpfen.

Und wer gerne unter Menschen ist…

image

für den gibt‘ s in der Umgebung auch Tavernen. Chillen pur. Das 19. Loch kann auch mal woanders sein. Also nach der Golfrunde in Porto Carras mal den kühlen Sprung ins Meer und dann den kleinen Apero vor dem ausgiebigen Dinner am Abend. Der Golf Club von Porto Carras ist nur 25 Minuten von unserem Haus entfernt. Ideale Jahreszeit zum spielen sind der späte Herbst oder ab Februar/März, wenn die Temperaturen wieder am steigen sind. Im Sommer aber ist es nur etwas für Early Birds.